Fw 200 C-3, Werk-Nr. 0063

Die Werknummer 0063 wurde im Mai 1941 in Wenzendorf  fertiggestellt, mit der Stammkennzeichnung KF+QC wurde das Flugzeug bei der Ergänzungsstaffel des KG 40 in Lüneburg in Dienst gestellt.

Fw 200 C-3, 0063

Fw 200 C-3, Werk-Nr. 0063?

Foto: SDTB

Im Juni 1941 beginnt die Werknummer 0063 mit der neuen Kennung F8+CL in Cognac den militärischen Einsatz. Von Brest aus werden Flüge zur Wettererkundung und bewaffnete Aufklärungsflüge über dem Atlantik geflogen, durchschnittliche Flugdauer 13 Stunden.

Fw200_C-3_ueder_dem_Meer_02

Eine Fw 200 C-3 im Einsatz

Foto: Molkenthin

 

Fw200_Bilder_Archiv Marian Krzyan_34da

Fw 200 C-3, Werk-Nr. 0060  in Wenzendorf, 1941

Foto: Condor Team Bremen/SDTB

 

0063_Fw200_C-3_F8+CL_JM2_900a

Fw 200 C-3, F8+CL, Werk-Nr. 0063

Foto: Condor Team Bremen

 

Fw200_C3_0063_11a

Das einzige Foto von der 0063, das eine eindeutige Referenz hat.

Foto: Condor Team Bremen

Ende 1941 wird das Flugzeug an die 7./KG 40 nach Bordeaux-Merignac abgegeben und erhält die neue Kennung F8+BR. Anfang 1942 Überführung nach Lüneburg, Nachschubflüge für das Afrikacorp im Mittelmeerraum und anschließend Verlegung nach Norwegen. Am 22. Februar 1942 erfolgt der erste Einsatz vom norwegischen Vaernes aus…

Posted in Fw 200 C-3 0063.